Titel

Subtitle

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text 

Offene Kirche

Besichtigung der Kirche

Als Besucherkirche ist die Elisabethkirche das ganze Jahr über geöffnet und kann besucht werden. Auch außerhalb der Gottesdienstzeiten ist sie offen für das Gebet. Im Hauptschiff bis zum Lettner ist sie frei zugänglich.

Gebetsecke

Im südlichen Seitenschiff finden Sie unsere Gebetsecke mit der Möglichkeit, eine Gebetskerze zu entzünden und ein persönliches Gebet zu halten. Mehr…

Eintritt frei für Gebet

Wer Stille und Andacht sucht, soll dazu in der Kirche eine Gelegenheit finden, ohne bezahlen zu müssen. Darum ist der Eintritt bis zum Kreuzaltar frei. Mehr…

Eintritt

Eintritt frei für Gebet Wer Stille und Andacht sucht, soll dazu in der Kirche eine Gelegenheit finden, ohne bezahlen zu müssen. Darum ist der Eintritt bis zum Kreuzaltar (Grundriss: Nr.4) frei.    Eintritt frei für
  • Kindergärten
  • Schulen der Stadt Marburg
  • Behinderte mit Ausweis
  • Diakonissen
  • Ordensleute
  • Pilger (mit Ausweis)
  • Gemeindemitglieder der Elisabethkirche
  • Menschen mit geringem Einkommen (Stadtpassinhaber)
Eintrittsgeld für Einzelbesucher
  • 2,70 € (Erwachsene)
  • 1,70 € (Schüler und Studenten)
Das Eintrittsgeld wird für die Besichtigung des hinteren Teils der Kirche mit ihren Kunstschätzen (Grundriß: Nr.4) erhoben und soll einen Teil unserer Kosten decken für die Aufsicht und für das Reinhalten der Kirche. Erwachsene mit Kindern zahlen neben ihren eigenen Eintrittsgeldern nur für ein Kind. Jedes weitere Kind ist frei. Kinder unter 6 Jahren sind frei.    Eintrittsgeld von Gruppen die von unseren KirchenführerInnen geführt werden
  • 1,70 € pro Person (Erwachsene)
  • 0,70 € pro Person (ermäßigt für Schüler und Studenten)   
Gruppenführungen mit Kirchenführer der Elisabethkirche   
  • bis 10 Person: 30,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.  
  • bis 15 Person: 35,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 20 Person: 40,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 25 Person: 45,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 30 Person: 50,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 35 Person: 55,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 40 Person: 60,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 45 Person: 65,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
  • bis 50 Person: 70,00 € Führungspauschale + Gruppeneintritt p.P.
Eintrittsgeld von Gruppen, die von andere FührerInnen geführt werden
  • 2,20 € pro Person (Erwachsene)
  • 1,20 € pro Person (ermäßigt für Schüler und Studenten)

Öffnungszeiten

aktuell, wegen Corona-Epidemie:

  • ab 20.4.2020 täglich 10-17 Uhr (vorerst auf unbestimmte Zeit)

die regulären Öffnungszeiten (s.u.) sind aktuell außer Kraft:

  • 1.11. - 20.04. montags bis samstags 10-16 Uhr, sonntags 11.15–18 Uhr
  • 21.04. - 30.09. montags bis samstags 9–18 Uhr, sonntags 11.15–18 Uhr
  • 1.10. - 31.10. täglich 9–17 Uhr
  • in der Adventszeit täglich 10–18 Uhr

(diese Öffnungszeiten gelten ab dem 20.4.2020)

Gottesdienstzeiten

  • werktäglich, 12 Uhr: Friedensgebet
  • sonntags, 10 Uhr: Gottesdienst (anschließend Führung)
  • sonntags, 18 Uhr: Abendmahlgottesdienst
Nähere Einzelheiten dazu sind unter Gottesdienste abrufbar.

Keine Besichtigung während der Gottesdienstzeiten

Während des täglichen Friedensgebets und der Gottesdienste kann die Elisabethkirche nicht besichtigt werden. Während der Amtshandlungen, das betrifft Taufen oder Trauungen, ist dies meist nur bis zum Lettner (Kreuzaltar) gestattet.  Samstags können in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr Amtshandlungen, d.h. Taufen oder Trauungen stattfinden, sonntags in der Zeit von 12:15 bis 13:00 Uhr.

Grundriss der Elisabethkirche

Legende Grundriss
  1. Hauptportal
  2. Madonna am Pfeiler
  3. Kanzel
  4. Barlach Kruzifix
  5. "Franz. Elisabeth"
  6. Preußenkönige 1946-51
  7. Marienaltar
  8. Grab Elisabeths
  9. Katharinen-Altar
  10. Elisabeth-Altar
  11. Vierung
  12. Grabmal Graf zu Lippe
  13. Elisabeth-Statue
  14. Hochaltar
  15. Goldener Schrein
  16. Johannes-Altar
  17. Georg-/Martin-Altar
  18. Landgrafen-Gräber
  19. Alte Lettner-Figuren
  20. Elisabeth-Altar
  21. Sippen-Altar
  22. Hindenburg-Gräber

Öffnungszeiten der Elisabethkirche

bis 31.10.2020
Montag – Samstag 9–18 Uhr
Sonntag 11-18 Uhr

01.10. – 31.10.
täglich 9–17 Uhr

01.11. – 20.04.
täglich 10–16 Uhr

01.12. – 23.12. (Adventszeit)
täglich 10–18 Uhr

Gottesdienstzeiten

Mittagsgebet
Montag - Freitag 12:00 Uhr Mittagsgebet (mit Einschränkungen)

Gottesdienst
Sonntag 10:00 Uhr Kurzgottesdienste (mit Einschränkungen)

Abendmahlgottesdienst
Sonntag 18:00 Uhr -> z.Z. keine Abendmahlsgottesdienste möglich

Tägliche Führungen

zur Zeit jeweils um 15 Uhr nur:

  • dienstags,
  • freitags,
  • samstags und
  • sonntags

Rundgang um und durch die Elisabethkirche in Marburg

Wir beginnen den virtuellen Rundgang vor der Kirche. Dort betrachten wir das Bauwerk als solches.

Das Bauwerk

Die Architektur der frühgotischen Elisabethkirche mit ihren aufstreben Linien und ihrer klaren Gliederung ist mehr als einen Blick wert. Der Blick geht nach oben und bestaunt die 80 Meter hoch aufragenden Türme.

Das Hauptportal

Durch das Hauptportal mit seinem Tympanon führt dann der Weg in die Elisabethkirche.

Das Mittelschiff

Hier kommt man zunächst in das Haupt- oder Mittelschiff. Der Blick fällt auf den Lettner, der den hinteren Teil der Kirche mit dem Elisabethchor, dem Hohen Chor und dem Landgrafenchor vom Mittelschiff trennt.

Weiterer Verlauf des Rundganges

Der Weg des Rundganges geht jetzt durch den Mittelgang bis vor den Kreuzaltar. Dort befindet sich über dem Altar der Kruzifix von Ernst Barlach.

Wir wenden uns nach links und betreten das nördliche Seiteschiff. Durch die Pforte geht es in den Elisabethchor. Er bildet den linken Kreuzarm des Querhauses. Hier befindet sich das Grab Elisabeths.

Vom Elisabethchor aus betreten wir durch eine kleine Pforte den Hohen Chor. Hier kreuzen sich Langhaus und Queerhaus und bilden die Vierung. Das über siebenhundert Jahre alte Chorgestühl diente den Deutschordensbrüdern für ihre Stundengebete.

Der  spätgotische Hochaltar und die Farbfenster laden zum Beten und Betrachten ein. Das Elisabethfenster von 1248 bietet die ältesten Darstellungen Elisabeths. Vom Hohen Chor führt der Weg in die Sakristei, die den golden Schrein beherbergt. In ihm ruhten die Gebeine der Heiligen Elisabeth

Von der Sakristei aus geht der Weg zurück  und durch den Hohen Chor in den Landgrafenchor. Hier befinden sich die Grabdenkmäler der hessischen Landgrafen bis zur Zeit der Reformation. Vom Landgrafenchor führt dann der Weg zurück durch den Hohen Chor und den Elisabethchor in das Nord Seitenschiff. Hier ist die französische Elisabeth, die Rosenwunder Elisabeth an der Nordporte, der Sippenaltar und die Gräber der beiden Hindenburgs in der Turmhalle zu finden. Im Süd Seitenschiff kann der Elisabethaltar betrachtet werden. An der Südpforte finden sie ursprüngliche Lettnerfiguren. In der Stillen Ecke können Gebeskerzen entzündet werden. Sie finden auch ein Gebetstagebuch. Zum Schluss des Rundgangs fällt der Blick auf das Westwerk. Vor dem Meistermanfenster ist seit 2006 die neue Klaisorgel mit ihrem modernen an die gotische Formensprache angelehnten Prospekt zu bewundern.

Öffnungszeiten der Elisabethkirche

bis 31.10.2020
Montag – Samstag 9–18 Uhr
Sonntag 11-18 Uhr

01.10. – 31.10.
täglich 9–17 Uhr

01.11. – 20.04.
täglich 10–16 Uhr

01.12. – 23.12. (Adventszeit)
täglich 10–18 Uhr

Gottesdienstzeiten

Mittagsgebet
Montag - Freitag 12:00 Uhr Mittagsgebet (mit Einschränkungen)

Gottesdienst
Sonntag 10:00 Uhr Kurzgottesdienste (mit Einschränkungen)

Abendmahlgottesdienst
Sonntag 18:00 Uhr -> z.Z. keine Abendmahlsgottesdienste möglich

Tägliche Führungen

zur Zeit jeweils um 15 Uhr nur:

  • dienstags,
  • freitags,
  • samstags und
  • sonntags

Besucherbüro und Wiedereintrittsstelle

Das Besucherpfarramt bzw. das Besucherbüro ist für die Besucher, Besuchergruppen, Gäste und Pilger, die die Elisabethkirche besuchen, da. Sie finden es in der Elisabethstraße 6 gegenüber der Elisabethkirche.

Das Besucherbüro ist regelmäßig besetzt (z.Z. vakant):

  • Donnerstag, 16.30 – 18.00 Uhr
  • und nach Vereinbarung am besten über

Email: Gemeindebuero@Elisabethkirche.de

Telefonisch ist es über die Nummer 06421 - 65 497 zu erreichen (wird z.Z. weiter geleitet an das Gemeindebüro 06421 6200825.

Das Büro ist auch gleichzeitig eine Wiedereintrittsstelle der Evangelischen Landeskirche Kurhessen-Waldeck.

Wenden Sie sich bei Fragen zu Führungen an die Küsterstube (06421-65573):

Das Besucherpfarreramt ist zur Zeit vakant,
Mit der untenstehenden Telefonnummer werden Sie bis auf Weiteres an unser Gemeindebüro weiter geleitet.

Besucherbüro Elisabethstraße
635037 Marburg
Telefon: 06421-65497
E-Mail: Gemeindebuero@Elisabethkirche.de

Dekan zur Nieden hat die Vakanzvertretung übernommen.
Bei Fragen zum Wiedereintritt wenden Sie sich bitte an ihn.
dekanat.marburg@ekkw.de
‭06421-3040380

Öffnungszeiten der Elisabethkirche

bis 31.10.2020
Montag – Samstag 9–18 Uhr
Sonntag 11-18 Uhr

01.10. – 31.10.
täglich 9–17 Uhr

01.11. – 20.04.
täglich 10–16 Uhr

01.12. – 23.12. (Adventszeit)
täglich 10–18 Uhr

Gottesdienstzeiten

Mittagsgebet
Montag - Freitag 12:00 Uhr Mittagsgebet (mit Einschränkungen)

Gottesdienst
Sonntag 10:00 Uhr Kurzgottesdienste (mit Einschränkungen)

Abendmahlgottesdienst
Sonntag 18:00 Uhr -> z.Z. keine Abendmahlsgottesdienste möglich

Tägliche Führungen

zur Zeit jeweils um 15 Uhr nur:

  • dienstags,
  • freitags,
  • samstags und
  • sonntags

Küsterstube der Elisabethkirche

Die Küsterstube der Elisabethkirche finden sie in der Elisabethkirche. Wenn Sie durch das Hauptportal die Kirche betreten ist die Küsterstube im Eingangsbereich gleich rechts. Hier finden Sie immer einen unserer diensthabenden Küsterinnen oder Küster. Sie können hier

  •     eine Eintrittskarte für den hinteren Teil der Kirche mit ihren Kunstschätzen lösen.
  •     Sie bekommen hier auf alle ihre Fragen rund um Trauungen oder Taufen eine Antwort.
  •     Sie können Karten für Konzerte im Vorverkauf erwerben.
  •     Sie können Postkarten oder die Gebetshefte von unserem Schriftentisch erwerben.
  •     Hier sind sie fast immer mit ihren Fragen an der richtigen Stelle.

Probieren Sie es aus. Telefonisch erreichen Sie die Küster unter 06421 - 65 573. Hier sehen sie die weiteren Kontaktdaten und die Karte, mit deren Hilfe sie uns finden.

Es gibt drei hauptamtliche und fünf nebenamtliche Küster und Küsterinnen. Sie können Sie an ihrem Namensschild mit dem Logo unserer Kirche erkennen.

Unsere Hauptküster:

Herbert Wiegand Hauptküster Elisabethkirche

Elisabethstraße 3
35037 Marburg
Telefon: 06421-65573 E-Mail: Kuesterstube@Elisabethkirche.de

Wilhelm Lichtenfels Hauptküster Elisabethkirche

Elisabethstraße 3
35037 Marburg
Telefon: 06421-65573 E-Mail: Kuesterstube@Elisabethkirche.de

Andrea Schmidt Hauptküsterin Elisabethkirche

Elisabethstraße 3
35037 Marburg
Telefon: 06421-65573 E-Mail: Kuesterstube@Elisabethkirche.de
 Im Mitarbeiterbereich stellen sie sich ihnen vor: Mitarbeiterbereich Küster der Elisabethkirche

Öffnungszeiten der Elisabethkirche

bis 31.10.2020
Montag – Samstag 9–18 Uhr
Sonntag 11-18 Uhr

01.10. – 31.10.
täglich 9–17 Uhr

01.11. – 20.04.
täglich 10–16 Uhr

01.12. – 23.12. (Adventszeit)
täglich 10–18 Uhr

Gottesdienstzeiten

Mittagsgebet
Montag - Freitag 12:00 Uhr Mittagsgebet (mit Einschränkungen)

Gottesdienst
Sonntag 10:00 Uhr Kurzgottesdienste (mit Einschränkungen)

Abendmahlgottesdienst
Sonntag 18:00 Uhr -> z.Z. keine Abendmahlsgottesdienste möglich

Tägliche Führungen

zur Zeit jeweils um 15 Uhr nur:

  • dienstags,
  • freitags,
  • samstags und
  • sonntags