Sonntag für Blinde und sehbehinderte Menschen in Kurhessen-Waldeck am 8. September

Ein Sonntag für blinde und sehbehinderte Menschen findet am 8. September ab 10 Uhr in der Elisabethkirche statt.

Zu einem Sonntag für blinde und sehbehinderte Menschen in der Elisabethkirche in Marburg am 8. September lädt die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ein. Zunächst findet um 10 uhr ein Festgottesdienst mit Propst Helmut Wöllenstein, Pfarrerin Dr. Anna-Karena Müller und den beiden Seelsorge-Beauftragten für blinde und sehbehinderte Menschen in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Pfarrer Dr. Martin Streck und Pfarrer Jonas Rahn, statt.

Anschließend wird eine Kirchenführung angeboten, zu der ausdrücklich sehbehinderte und blinde Menschen eingeladen sind. Danach steht ein gemeinsames Mittagessen im Gemeindehaus der Elisabethkirchengemeinde auf dem Programm.


Der Tag steht unter dem Motto: „Singen ist schön!" Dazu gibt es am Nachmittag einen Workshop mit einer Probe aufs Exempel. Alle sind herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Offenen Singen: die davon bereits überzeugt sind, dass Singen schön ist, und alle, die es einfach gerne mal ausprobieren wollen. Wir singen bekannte Lieder und Kanons und lernen vielleicht das ein oder andere nicht so bekannte Lied. Klinikpfarrer Ernst-Dieter Blumenstein wird das Singen anleiten. Pfarrer Blumenstein lässt sich als Musiktherapeut ausbilden und ist erfahrener Chor- und Singgruppen-Leiter.

Der Tag endet bei Kaffee und Kuchen um 16 Uhr.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 30. August 2019 entweder per E-Mail an kassel.blindenseelsorge@remove-this.ekkw.de oder telefonisch bei Pfarrer Jonas Rahn unter der Telefonnummer (0561) 58 33 39. Der Unkostenbeitrag beträgt 15,00 Euro pro Person.