Sonderführung zum Georg Martin Altar

Am 20. Okt. findet um 16 Uhr in der Elisabethkirche eine Sonderführung zum Georg Martin Altar statt.

Der Georg Martin Altar in der Elisabethkirche ist sehr interessant. Er ist normalerweise gar nicht richtig zugänglich, denn er befindet sich im Landgrafenchor, der mit seinen bedeutenden Hochgräbern vor dem Zugriff der Besucher geschützt ist.

Im Rahmen der Sonderführung wird er unter Aufsicht begehbar sein. So wird der Georg Martin Altar aus der Nähe zu sehen sein und mit seiner eindrücklichen Bilderwelten erklärt werden können.