Sonderführung zum Elisabethtag

Elisabethfresko an der Mittelsäule. Foto: Bernhard Dietrich

Am 19. Nov. führen wir um 15 Uhr mit einer Sonderführung anlässlich des Elisabethtages durch die Elisabethkirche.

Der Elisabethtag am 19. November, drei Tage nach Elisabeths Todestag am 16. November, gilt als ihr Heiligentag, der Tag ihrer Geburt zum Leben in Gottes Gegenwart. Anlässlich deses Tages feiern wir regelmäßig einen ökumenischen Gottesdienst und führen mit einer Sonderführung um 15 Uhr durch die Elisabethkirche.

Der besondere Schwerpunkt dieser Führung ist natürlich, in der Kirche mit ihren Kunstwerken den besonderen Spuren dieser Frau mit ihrer unbedingten Christusnachfolge und hingebungsvollen Liebe zu den Armen nach zu gehen.