KV-Kandidat Rolf Steubing

Rolf Steubing

KV-Kandidat Rolf Steubing stellt sich vor:

1948 in Dillenburg geboren.
Nach Berufsausbildung und Studium habe ich die Fächer Politik und Wirtschaft, Ev. Religion und Ethik an Schulen in Gießen, Frankfurt und Lollar unterrichtet. Ich bin verheiratet, wir haben erwachsene Kinder und zahlreiche Enkel.
Seit über zehn Jahren leben wir in Marburg und gehören seitdem zur Elisabethkirchengemeinde, in der wir uns wohl und gut aufgehoben fühlen. An ihr schätzen wir die Lebendigkeit, das offene Wort und den offenen Geist in allen Fragen des Glaubens, aber auch das soziale Engagement, z.B. im Waldtal  sowie das Niveau in Wort und Musik.
Aus alledem resultiert mein Engagement in der Kantorei, bei Kirchenführungen oder dem Lektorat. Im noch amtierenden Kirchenvorstand liegt der Schwerpunkt meiner Mitarbeit auf den Belangen der Kirchenmusik und der Öffentlichkeitsarbeit. Im neuen Kirchenvorstand möchte ich dieses Engagement gerne weiterführen aber auch an der Entwicklung eines zukunftsfähigen Leitbildes für unsere Gemeinde  mitwirken.