KV-Kandidat Nils Hahmann-Düringer

Nils Hahmann-Düringer

KV-Kandidat Nils Hahmann-Düringer stellt sich vor:

Jahrgang 1969, Toningenieur, verheiratet, zwei Kinder.
Auch nach dem Umzug nach Amöneburg sind wir der Elisabethkirche treu geblieben und wir fühlen uns immer noch als „Marburger“. Seit über zehn Jahren besuchen wir die Gottesdienste in der Elisabethkirche und im Michelchen, die mich jedes Mal sehr bereichern und mir Halt geben. Das bewog mich, vor zwei Jahren in die Elisabethgemeinde einzutreten.
Nun möchte mich auch gern ehrenamtlich in der Gemeinde engagieren, die mir in all den Jahren sehr ans Herz gewachsen ist.
Besonders interessiert mich die Kirchenmusik und die anstehende Renovierung der Elisabethkirche.