Gottesdienste am 1. und 2. Weihnachtstag

Maria betrachtet den Neugeborenen. Elisabethfenster. Foto: Bernhard Dietrich

Am 25. und am 26.12. lädt die Elisabethkirchengemeinde jeweils um 10 Uhr zu einem Weihnachtsgottesdienst mit besonderer Musik in die Elisabethkirche ein.

Weihnachten ist das Fest der Geburt des Kindes in der Krippe. Gott wird Mensch. Er wird ein Kind. Darum ist es besonders schön, dass die Elisabethgemeinde am 1. und 2. Weihnachtstag jeweils einen festlichen Gottesdienst mit besonderer Musik feiert.

Am 1. Feiertag wird der Gottesdienst mit dem Heiligen Abendmahl gefeiert.

Freuen Sie sich auf schöne Gottesdienst, bei denen viele schöne Weihnachtslieder gesungen werden.