Familiengottesdienst mit "Räuber Horrifikus"

Am 23.12. um 10 Uhr kommt Räuber Horrificus in den Familiengottesdienst der Elisabethkirche und versucht in einem Singspiel das Gold der Heiligen drei Könige zu stehlen.

 

Am vierten Advent findet um 10.00 Uhr ein Familiengottesdienst in der Elisabethkirche statt. Gestaltet wird er von Pfarrer Achim Ludwig und dem Team des Gottesdienstes für Kinder und Erwachsene, der normalerweise immer Sonntags um 11.15 Uhr in Michelchen stattfindet.

Mit dabei ist der Marburger Kinderchor unter der Leitung von Nils Kuppe. Die Kinder singen und spielen die Geschichte vom Räuber Horrifikus. Er und seine Räuberbande haben mitbekommen, dass die Weisen aus dem Morgenland dem Jesuskind Geschenke gebracht haben. Insbesondere das Gold wollen sie rauben. Doch es kommt ganz anders als erwartet.