Christlicher Glaube in unruhigen Zeiten - Gemeindeabend mit Vortrag: „God first“

Am Freitag, 21. Juni, spricht um 19 Uhr Pfr Bernhard Dietrich zu dem Thema: „God first“. Der Gemeindeabend findert in der Ortenbergkapelle statt.

Ortenberg. Auf Anregung zweier Gemeindeglieder laden wir zu einer Reihe von Gemeindenachmittagen und -abenden ein, durch die wir am Ortenberg in beunruhigenden Zeiten gemeinsam nach den Wurzeln fragen wollen, aus denen wir neuen Mut und Vertrauen für die Herausforderungen der Zukunft gewinnen können.

Am 21. Juni 19 Uhr treffen wir uns wieder zu einem Gemeindeabend in der Ortenbergkapelle unter dem Thema:

„God first“

Das Buch des international bekannten Systematikers und Religionsphilosophen Ingolf U. Dalferth mit diesem Titel legt dar, was es heißt, Gott vom Kreuzesgeschehen her theologisch zu denken. Und es entfaltet den christlichen Monotheismus nicht als System der Vergewaltigung Andersdenkender, sondern als Lebensform radikaler Freiheit und Liebe, die sich als Resonanz der Gnade Gottes versteht.

In dem Vortrag werden die Gedanken des Buchautoren entfaltet und daraufhin überprüft, ob sie heute in unruhigen Zeiten Wegweisung und Orientierung sein können.

Bei Kaffee, Tee und Herzhaftem wird auch dem Leib und dem geselligen Beisammensein Rechnung getragen.

Herzliche Einladung in die Ortenbergkapelle, in der Schützenstraße 39, am 21. Juni 2019 um 19 Uhr.