Wieder tägliche Führungen um 15 Uhr

An einer Video-Stele können ein virtueller Rundgang durch die nicht zugänglichen Bereiche sowie ein kurzer Animationsfilm zur Entstehung der Elisabethkirche abgespielt werden. (Foto: privat)

Seit dem 1. April finden wieder tägliche Führungen in der Elisabethkirche statt. Auch Sonderführungen, Dachstuhlführungen und Führungen von Kindern für Kinder werden wieder regelmäßig angeboten.

Seit April gibt es wieder tägliche Führungen um 15 Uhr in und um die Elisabethkirche.

Da die Kirche aufgrund der Sanierung der Raumschale voraussichtlich für die nächsten 1 ½ Jahre nur bis zur Chorschranke, dem Lettner, zugänglich ist, sind viele Sakral- und Kunstschätze nicht zu besichtigen. Der Weg zum Elisabethschrein bleibt allerdings weiterhin offen.

Daher müssen die regelmäßigen Führungen während dieser Zeit verändert ablaufen: Einerseits werden wir zu dem, was noch sichtbar ist, über Details zur Sanierung berichten, andererseits bietet die Elisabethkirche auch von außen viele interessante und sehenswerte Details, die dann mit einbezogen werden. Zudem kann das nähere Umfeld erläutert werden. 

Als technische Unterstützung gibt es nun eine Video-Stele, auf der ein virtueller Rundgang durch die nicht zugänglichen Bereiche abgespielt werden kann. Außerdem kann dort auch ein kurzer Animationsfilm zur Entstehung der Elisabethkirche angesehen werden, der im Rahmen des Stadtjubiläums entstanden ist.

 

Geplante Sonderführungen i.d.R. am 3. Sonntag jedes Monats:

26. April, 16 Uhr:             Wasserspeier

22. Mai, 16 Uhr:               Gold in der Elisabethkirche - mit Kindern

19. Juni, 16 Uhr:               Meistermann-Fenster und Klais-Orgel

17. Juli, 16 Uhr:                Glocken

21. August, 16 Uhr:         Michelchen

18. September, 16 Uhr: Dachstuhlführung mit Orgelmusik

16. Oktober, 16 Uhr:      Gold in der Elisabethkirche – mit Kindern

 

Dachstuhlführungen jeweils am 2. und 3. Samstag des Monats, 11 Uhr.

Führungen von Kindern für Kinder: jeweils am 4. Sonntag des Monats, 12 Uhr:

 

Individuell buchbare Sonderführungen 2022:

„Wasserspeier“, „Glocken“, „Rund um die Elisabethkirche“, „Ein Zwiegespräch mit Elisabeth“, „Der Raum als Glaubenserfahrung“, „Gebetsführungen“, „Eine Beziehung zu Gott bauen“, „Sein Herz öffnen“, „Glaube und Leben“, „Schuld und Vergebung“, „Versöhnung“, „Pilgern auf den Spuren Elisabeths durch Kirche und Stadt mit meditativen Elementen“, „Elisabeth“, „Katharina“, „Maria Magdalena“, „Elisabethaltar“, „Sippenaltar“.

Kontaktieren Sie bitte unsere Küsterstube (06421-65573) um Führungen zu buchen und individuell zu planen.

Weitere Informationen zu Führungen finden Sie unter dem Punkt: Führungen