Erste Vorstellung der neuen Konfirmanden

Die neuen Konfirmanden vor dem Kreuzaltar. Fpto: Bernahrd Dietrich

am Sonntag Trinitatis, dem 22. Mai, stellten sich die neuen Konfirmanden der Elisabethkirchengemeinde der Gemeinde vor

Marburg. Am Sonntag Trinitatis hatten die 12 neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Elisabethkirchengemeinde ihren ersten "Auftritt".

Sie stellten sich der Gemeinde vor. Das heißt, Sie wurden bei ihrem Namen gerufen, kamen nach vorne auf die Stufen des Altars und sprachen im Wechsel mit der Festgemeinde den festlichen Psalm des Trinitatissonntags.

Diese jungen Menschen, die der Gemeinde im Gebet anvertraut werden, sind sie doch auf der Suche und fragen nach dem Glauben und wie er tragen kann.

Hier kann man ihre Vorstellung nachhören: