Kunst im Lettner

In der Passionszeit werden die Stelen von Georg Hüter wieder im Lettner stehen - wieder zusammen mit einigen Lettnerfiguren aus dem 19. Jahrhundert. Die Ausstellung ist vom 28.2. (nachmittags) bis Ostern zu sehen.

Wie in den vergangenen Jahren hat der bedeutende Künstler und Bildhauer Georg Hüter in der Passionszeit in den Nischen des Lettners (Chorschranke) in der Elisabethkirche moderne Basaltstelen aus seiner Arbeit aufgestellt. In Verbindung mit dem alten Lettner sollen sie die Besucher/innen zum Betrachten, Nachdenken, Diskutieren und Meditieren einladen. Georg Hüter selbst sagt dazu: „Für mich sind die Stelen in ihrer Verschiedenartigkeit Bilder für die verschiedenen Menschen, die sich in der Gemeinde unter dem Kreuz versammeln.“ Acht der Basaltstelen von Georg Hüter wurden der Elisabethkirchengemeinde von einer noblen Spenderin zum Geschenk gemacht, die übrigen hat der Künstler aus eigenen Beständen ergänzt.

Übrigens: Bis zum reformatorischen Bildersturm war der Lettner mit Heiligenfiguren besetzt, nun interpretieren ihn die modernen Stelen für die Gegenwart neu

Schauen Sie sich diesen – wie wir finden – gelungenen Dialog zwischen Vergangenheit und Moderne an!

 


Zur Biografie des Künstlers:

2004 - 2016    Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach/Main, HfG
1989 - 1999    Leiter der Fachschule für Steinbildhauer und Steinmetzen in Aschaffenburg
1992 - 1994    Lehrauftrag für Freie Bildhauerei, Hochschule für Gestaltung in Offenbach/Main, HfG
1981 - 1983    Lehrauftrag an der Hochschule Hildesheim, Modellversuch Kulturpädagogik,
Lehrer für Plastisches Gestalten in Theorie und Praxis
1979 - 1981    Assistent an der Architekturabteilung der Technischen Universität Braunschweig,
Lehrstuhl für Elementares Formen (Prof. J. Weber)
1973 - 1978    Studium der Bildhauerei bei Michael Croissant an der Städelschule,
staatliche Hochschule für bildende Künste, in Frankfurt am Main
     Steinbildhauerlehre beim Wiederaufbau des Schlosses Johannisburg in Aschaffenburg
(Meisterprüfung)
1948    geboren in Seligenstadt