Christvespern am Heiligen Abend in der Elisabethkirchengemeinde

Gottesdienste am Heiligen Abend in der Elisabethkirche. Foto: Christian Lademann

In der Elisabethkirche laden wir am Heiligen Abend zu 7 verschiedenen Gottesdiensten ein. Wie für alle Veranstaltungen im Advent und zu Weihnachten wird man sich über unser neues Ticketsystem bequem anmelden können.

Zwei weitere Heiligabend-Gottesdienste finden im Missionshaus im Waldtal statt.

Wir feiern Heiligabend-Gottesdienste in der Elisabethkirche

Damit an Heiligabend aufgrund der beschränkten Platzkapazität Jede und Jeder eine Christvesper mitfeiern kann und einen Platz findet, laden wir zu gleich sieben (jedoch etwas verkürzten) aufeinander folgenden Gottesdiensten ein: um 14 und 15 Uhr zu Christvespern mit Krippenspiel, um 16 und 17 Uhr zu Christvespern für Kinder und Erwachsene, um 18 und 21 zu Christmetten und um 23 Uhr zu einer Christnacht.

Natürlich bleibt der Gottesdienst beschränkt von den Coronamaßnahmen, von denen wir annehmen, dass sie bis zu einem zur Verfügung stehenden Impfstoff in der einen oder anderen Ausprägung notwendig sein werden.

Die gegenwärtige Pandemie macht es erforderlich, dass wir aus Liebe zum Nächsten Abstand halten und Masken tragen, seit dem 20. Oktober ausnahmslos während des ganzen Gottesdienstes. Wegen des 1,5-Meter-Abstandes fasst die Elisabethkirche auch nicht die üblichen 650 Besucher im Hauptschiff, sondern "nur" noch 100. Außerdem ist nun auch das eigeschränkte Singen unter der Maske zurückgenommen worden und wir singen dafür "im Herzen" um so schöner. Trotzdem wird es für Viele schön sein, in ihrer Kirche zusammen zu sein, zu feiern, zu hören und zu beten.

Den gleichen Gottesdienst können Sie im Papierformat zum Mitnehmen und als Audio/Video-Gottesdienst nachfeiern.

Der Einlass zun den Heiligabend-Gottesdiensten wie bei allen anderen Veranstaltungen und Gottesdiensten im Advent und zu Weihnachten immer über unser neues Ticketsystem laufen. Natürlich kostenlos und einfach.

Vorteile der Tickets:

  • einfache "Platzbelegung", durch Ticketbuchung bequem von zu Hause aus
  • einfache Einlassprozedur ohne Zettelanmeldungen und Warteschlangen vor der Kirche
  • einfache Teilnehmerliste (zur eventuellen Rückverfolgung vorgeschrieben) durch die Online-Anmeldung
  • einfacher Einlass. Der QRcode auf der Anmeldebestätigung/Ticket wird vom Küster eingescannt. Das wars.
  • Wer sich nicht selbst online anmelden kann, kann das in der Küsterstube, im Gemeindebüro, beim Pfarrer oder einem Nachbarn machen.

Ab dem 15. November sind Online-Anmeldungen über das Ticketsystem hier möglich.
Sie können aktuell max. 4 Personen je Buchung anmelden. Wenn Sie also mit mehr als 4 Personen zu einem Heiligabend-Gottesdienst kommen wollen, dann nehmen Sie einfach noch weitere separate Buchungen vor. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Heiligabend-Gottesdienste in der Elisabethkirche

 

  • 14 Uhr: Christvesper mit Krippenspiel (Pfr. Ralf Hartmann und Team)

Ticket für Christvesper mit Krippenspiel am 24.12. um 14 Uhr "buchen"

 

  • 15 Uhr: Christvesper mit Krippenspiel (Pfr. Ralf Hartmann und Team)

Ticket für Christvesper mit Krippenspiel am 24.12. um 15 Uhr "buchen"

 

  • 16 Uhr: Christvesper für Kinder und Erwachsene (Pfr. Achim Ludwig)

Ticket für Christvesper für Kinder und Erwachsene am 24.12. um 16 Uhr "buchen"

 

  • 17 Uhr: Christvesper für Kinder und Erwachsene (Pfr. Achim Ludwig)

Ticket für Christvesper für Kinder und Erwachsene am 24.12. um 17 Uhr "buchen"

 

  • 18 Uhr: Christmette (Pfr. Bernhard Dietrich)

Ticket für Christmette am 24.12. um 18 Uhr "buchen"

 

  • 21 Uhr: Christmette (Propst Helmut Wöllenstein)

Ticket für Christmette am 24.12. um 21 Uhr "buchen"

 

  • 23 Uhr: Christnacht (Pfr. Ulrich Hilzinger)

Ticket für Christnacht am 24.12. um 23 Uhr "buchen"

 

Hier zu allen Veranstaltungen mit Ticketbuchungen


Heiligabend-Gottesdienste im Missionshaus (Waldtal)

Hierfür ist keine Online-Anmeldung notwendig.

16.30 Uhr (Pfr. Ralf Hartmann)
17.30 Uhr (Pr. Ralf Hartmann)