Das Orgel-Positiv

Das Instrument wurde 2006 von der Marburger Orgelbaufirma Woehl gebaut. Die fahrbare Truhenorgel kommt bei Taufen im Elisabethchor, meditativen Gottesdiensten im Hohen Chor sowie als Continuo-Instrument bei vielen Konzerten zum Einsatz. Klanglich sollen sich in der Orgel die musikalischen Möglichkeiten des Begleitmanuals einer mitteldeutschen Barock-Orgel wiederfinden - die Begleit-Register einer großen Orgel in der Handhabung einer Truhenorgel. 

Disposition:

Gedackt 8´ (Bass+Diskant)
Flöte 8` (Diskant)
Principal 4´
Flöte 4´
Octave 2´