Posaunenchor der Elisabethkirche

Der Posaunenchor der Elisabethkirche besteht seit 35 Jahren und wird seit März 2012 von Leo Gatzke geleitet.

Zu den Aufgaben des Posaunenchores gehört die Begleitung der Gottesdienste und Veranstaltungen der Elisabethkirchengemeinde. Darüber hinaus spielt der Posaunenchor auch zu besonderen Anlässen im Marburger Stadtgebiet.

Höhepunkt ist jedes Jahr die traditionelle Bläsermusik im Kerzenschein, die am Samstag vor dem 3. Advent stattfindet.

Aber auch ein weiteres Konzert des Chores, die Sommerserenade am ersten Juliwochenende, erfreut sich steigender Beliebtheit.

Anfänger werden in mehreren Gruppen ausgebildet von Leo Gatzke, Jan Huber und Thomas Huber.