Pfarrer Ralf Hartmann

Ich bin seit Mai 1992 Pfarrer an der Elisabethkirche und zur Zeit mit einer halben Gemeindepfarrstelle zuständig für den Pfarrbezirk III. 

Zusammen mit meiner Frau Berit Hartmann (sie arbeitet mit halber Stelle als Pfarrerin in Bürgeln und Bauerbach) und unserem jüngsten Sohn lebe ich im nördlichsten Bereich der Elisabethkirchengemeinde: dem schönen Waldtal.

Traditionell gilt das Wohngebiet als sozialer Brennpunkt. Zahlreiche Menschen leben hier noch immer in Obdachlosenunterkünften und haben oft nur das Nötigste zum Leben. Es gibt aber auch viele Mehr- und  Einfamilienhäuser und Studentenwohnungen. Sobald man sich etwas näher kennenlernt, ist das Zusammenleben im Stadtteil geprägt von großer Herzlichkeit und Offenheit untereinander. Dann verschwindet meist auch sehr schnell das Vorurteil, mit dem viele Menschen aus dem Waldtal im übrigen Stadtgebiet noch immer zu kämpfen haben.

Gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul sind wir im Ökumenischen Sozialzentrum "St. Martin-Haus" verantwortlich für die Stadtteil bezogene Jugendsozialarbeit.

Kooperationsprojekte gibt es mit der Stadtteilgemeinde (Sommerfest, Adventsnachmittag, Planungsprozess 'Soziale Stadt' u.a.) und der Geschwister-Scholl-Schule.  

 


In der Elisabethkirchengemeinde bin ich zur Zeit Ansprechpartner für

  •     den Treffpunkt-Kirchen-Kiosk
  •     die Durchführung von Studienreisen und Gemeindefahrten
  •     die Umfeldgestaltung um die Elisabethkirche
  •     das Beleuchtungskonzept für den Innenraum der Elisabethkirche, das im Zuge der Innenrenovierung umgesetzt werden soll

Weitere Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Gottesdienste und Kasualien in der Elisabethkirche und im örtlichen Gemeindehaus, dem "Missionshaus Waldtal"
  • Beratungs- und Seelsorgegespräche
  • Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige 
  • das einmal monatlich stattfindende Café für Bedürftige im Missionshaus Waldtal
  • die Suche nach Unterstützungs- und Hilfsangeboten für Gemeindeglieder, die sich in materiellen Notlagen befinden

Im Kirchenkreis Marburg arbeite ich im Finanzausschuss mit und vertrete den Kirchenkreis zusammen mit drei weiteren Synodalen in der Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen- Waldeck.

Die Landessynode hat mich für diese Legislaturperiode in den Rat und den Finanzausschuss der Landeskirche gewählt. 

Mit der anderen Hälfte meiner Pfarrstelle leite ich gegenwärtig den Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg. Der Gesamtverband nimmt im Auftrag der acht evangelischen Kirchengemeinden Verantwortung wahr für 10 Kindertagesstätten, ca. 350 Mitarbeitende, ca. 35 Gebäude und Liegenschaften, sowie die Vermögensverwaltung.    

Erreichen können Sie mich 

  • unter Tel. 06421/62245
  • oder während meiner Sprechstunden im Missionshaus Waldtal, Ginseldorfer Weg 26 A, 35039 Marburg  (Freitags 17.15 - 18.00 Uhr)
  • oder an der Haustür im Waidmannsweg 5, 35039 Marburg.


E-mail Adresse: Hartmann@remove-this.elisabethkirche.de