Nacht der Chöre in der Elisabethkirche

Am Samstag vor Kantate, dem 28. April um 17 Uhr treffen sich viele Chöre in und um Marburg in der Elisabethkirche zur Nacht der Chöre.

Marburg Elisabethkirche. Es ist wieder soweit. Am Samstag vor dem Sonntag Kantate treffen sich viele Chöre aus Marburg und Umgebung, um gemeinsam in der Elisabethkirche die „Nacht der Chöre“ zu gestalten. Ab 18.00 wird bis in die Nacht hinein gesungen, und das in ganz unterschiedlicher Weise.

Die unterschiedlichen musikalischen Gruppen reichen vom Kinderchor bis zum Oratorienchor, vom Kammerensemble bis zum Gospelchor, und das Programm bietet eine interessante musikalische und stilistische Vielfalt, die klassische Werke der Chorliteratur ebenso umfasst wie Volkslieder, Gospels und populäre Musik verschiedenster Bearbeitungen mit und ohne Begleitung.

Die Kirche ist die ganze Zeit über geöffnet, Kommen und Gehen ist jederzeit möglich.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Bildergalerie