Nachrichten

Von: Bernhard Dietrich, Mittwoch, 01.06.2016

Exkursion der Kirchenführer

20 Teilnehmer nahmen an der Jahresexkursion nach Wetzlar und auf den Altenberg teil.

Im Mai waren die Kirchenführerinnen und Kirchenführer zu ihrer Jahresexkursion unterwegs. In diesem Jahr hat es uns, knapp 20 Personen zwischen 11 und über 70 Jahren, nach Wetzlar und ins Kloster Altenberg gezogen, also gar nicht so weit weg: Wetzlar lockte mit schöner Altstadt und dem Dom.

Für Kirchenführer besonders spannend: Man kann sehen, wie es aussieht, wenn über eine bestehende Kirche eine neue, gößere gebaut werden soll. In Wetzlar stehen teilweise beide Mauern noch, da die Erweiterung doch nicht fertiggestellt wurde.

Altenberg ist für Marburger Elisabeth­kirchenführer fast ein Muss, war doch dort Elisabeths Tochter Gertrud Magistra (vergleichbar einer Äbtissin).Heute wird das Gelände von der Königsberger Diakonie bewirtschaftet.

Stadt-, Dom- und Klosterführungen, aber auch das gemeinsame Essen und Spazieren, miteinander Sprechen hat den Tag zu einem guten Erlebnis gemacht.